Neuregelungen für die Aufgaben der Landwirtschaftskammer treten am 01.01.20 in Kraft

Im Mittelpunkt der Neuregelung stehen für die Pferdehalter die Zuständigkeitsverteilungen bezüglich der Abwicklung von Zuwendungen für wolfsabwehrende Präventionsmaßnahmen und Entschädigungen für Wolfsrisse. Bisher lag hierfür die Zuständigkeit beim Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN).

Die gesamte Pressemitteilung kann hier eingesehen werden.

Pferdeland Niedersachsen GmbH

Gesellschafter

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.